Nov 182012
 

(c) Clemens Mirwald / pixelio.de

Die Schülerinnen und Schüler der Münsterlandschule mit dem Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation haben im Unterricht Facebook-Regeln erarbeitet und in kurzen Spielszenen verfilmt. In den Filmsequenzen beschreiben sie wichtige Verhaltensregeln auf Facebook und mögliche Folgen, wenn man sie nicht beherzigt: „Nicht mit fremden Personen treffen!“, „Keine Adresse angeben“, „Niemanden beleidigen oder beschimpfen!“, „Nur eigene Bilder hochladen!“ und – „Akzeptiere nicht jede Freunschaftseinladung!“. Die Filmproduktion ist von den Schülerinnen und Schülern selbstständig geplant, gedreht und geschnitten worden und wurde von Anna Lammen begleitet.

Für ihre Filmproduktion sind die Schüler mit dem media literacy award von medienmanual.at in der Kategorie Inclusion ausgezeichnet worden. In der Jurybegründung heißt es:

Die gehörlosen SchülerInnen der Klassen 6 und 7 der Münsterlandschule setzen in eindrucksvoller Weise die wichtigsten Facebookregeln in eine jugendgerechte Filmsprache um. In kurzen Spots werden die Nutzungsregeln von Facebook und mögliche Folgen einer Überschreitung realistisch dargestellt. Die SchülerInnen inszenieren lustvoll und auf gut nachvollziehbare Art und Weise die möglichen Konsequenzen, die bei Bekanntgabe der Adresse und anderer persönlicher Daten, einem Treffen mit einer fremden Person oder Beschimpfungen und Missbrauch von Fotos anderer Personen auftreten können. Die Netiquette von Facebook wird auf Youtube für alle zugänglich gemacht. Die Jury würdigt nicht nur die gute und allgemein zugängliche Internetaufbereitung des Leitfadens, sondern auch die medienpädagogische Auseinandersetzung der SchülerInnen mit den Medien Film und Internet. Beeindruckt hat auch der Einsatz der Gebärdensprache ohne gekünstelte Dolmetschung, sondern als natürliche Alltagssprache der gehörlosen SchülerInnen.

mediamanual.at schreibt jährlich den media literacy award für die besten und innovativsten medienpädagogischen Projekte an europäischen Schulen aus. Die Filmproduktion kann hier angesehen werden: http://www.lwl.org/LWL/Jugend/muensterlandschule/sekundarstufe/facebook-project/

Kommentare sind derzeit nicht möglich.