Nov 072012
 

„Tag der Medienkompetenz 2012“ am 26. November im Düsseldorfer Landtag mit spannenden Angeboten

(Marl/Düsseldorf) Am 26. November können Bürgerinnen und Bürger das Medienkompetenzland Nordrhein-Westfalen hautnah erleben. Beim „Tag der Medienkompetenz 2012“ im Düsseldorfer Landtag lädt ein abwechslungsreiches Programm zum Mitmachen ein.

Das kostenlose Angebot ist vielfältig: Besucherinnen und Besucher können Hackern über die Schulter schauen, den Facebook-Profilcheck machen oder in der Leseecke in E-Books schmökern. Daneben gibt es verschiedene Spiel- und Interaktionsmöglichkeiten. Zusammen mit Experten können vor Ort Computerspiele selbst getestet werden. Beim „Geocaching“ geht es auf eine interaktive Schnitzeljagd, die die Geschichte des Landtages erlebbar macht. Darüber hinaus sind im Medienkompetenz-Kino verschiedene Kurzfilme zu sehen.

Im Mittelpunkt des Plenums stehen drei Debatten mit Abgeordneten aller Parteien. Sie widmen sich dem Datenschutz und der Privatsphäre in der digitalen Welt (Debatte „vertrauen“), der Möglichkeit politischer Partizipation über das Netz (Debatte „teilhaben“) sowie der Mediennutzung im Kindesalter und in der Schule (Debatte „lernen“). Durch die abschließende Diskussionsrunde führt TV-Moderator Ralph Caspers.

Der Aktionstag bildet den Abschluss eines mehrwöchigen Projekts, in dem Landtagsabgeordnete des Kultur- und Medienausschusses NRW im eigenen Wahlkreis Medienbildungseinrichtungen besucht haben. Dabei haben sie Fragen der Medienkompetenzförderung vor Ort und im Netz diskutiert.

Uwe Kammann, Direktor des Grimme-Instituts, freut sich auf den Tag der Medienkompetenz. „Hier wird etwas zum Anfassen und zum Diskutieren geboten, ein Tag rund um analoge und digitale Medien – wie sie uns verändern, wie wir sie mitgestalten und wie wir sie uns wünschen. Der Weg in den Düsseldorfer Landtag lohnt sich.“

Der „Tag der Medienkompetenz 2012“ ist eine Veranstaltung des Landtags und der Landesregierung von Nordrhein-Westfalen. Mit der Durchführung wurde das Grimme-Institut von der Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen beauftragt.

Eine schriftliche Anmeldung zur Teilnahme bis zum 19. November 2012 ist erforderlich. Die Online-Anmeldung und ein ausführliches Tagesprogramm mit weiteren Hintergrundinformationen finden sich im Internet unter: www.tagdermedienkompetenz.de.

 Veröffentlicht von

Kommentare sind derzeit nicht möglich.