Nov 052012
 

MdL Lothar Hegemann (CDU)

Im Rahmen der „Aktionen vor Ort“ des „Tags der Medienkompetenz“ (26. November 2012, Düsseldorf) diskutiert Lothar Hegemann (MdL, CDU-Mitglied im Ausschuss für Kultur und Medien) mit Eltern des Petrinum Gymnasiums Recklinghausen über Computerspiele und die Medienerziehung von Jugendlichen.

Bei einem Elternabend stehen die neuen Medien im Mittelpunkt. Michael Rembiak, Lehrer und Referent im Netzwerk „Eltern – Medien – Jugendschutz“ und Experte für medienpädagogische Elternarbeit, referiert über Computerspielnutzung und Medienerziehung von Jugendlichen. Zusammen mit ausgebildeten Medienscouts der Schule stellt er den Eltern wichtige Ergebnisse vor, die im Anschluss gemeinsam diskutiert werden. Daneben können Eltern und Jugendliche in einem Spielparcours, den Schülerinnen und Schüler der Schule entworfen haben, gemeinsam Computer- und Konsolenspiele testen.

Das Petrinum Gymnasium bietet regelmäßig Elternabende zu Medienthemen an. Darüber hinaus gibt es eine AG „Safer Internet“ sowie Spieletestergruppen in Kooperation mit dem Spieleratgeber NRW. Schülerinnen und Schüler können an der Schule auch den Europäischen Internetführerschein erwerben und lernen, was sie gegen Cybermobbing unternehmen können.

Der Besuch Lothar Hegemanns findet im Rahmen der „Aktionen vor Ort“ des „Tags der Medienkompetenz 2012“ statt. Dabei besuchen Landtagsabgeordnete eine ausgewählte Medieneinrichtung in ihrem Wahlkreis oder darüber hinaus und diskutieren über aktuelle medienpolitische Themen. „Wir wollen Politik und Medienbildungseinrichtungen zusammenbringen und so den Diskurs fördern“, so Dr. Harald Gapski, Projektleiter des Tags der Medienkompetenz (TdM).

 

 Veröffentlicht von

Kommentare sind derzeit nicht möglich.