Okt 172012
 

MdL Lisa Steinmann (SPD)
(c) Steinmann

Im Rahmen der „Aktionen vor Ort“ des „Tags der Medienkompetenz“ (26. November 2012, Düsseldorf) informiert sich Lisa Steinmann (MdL, SPD-Mitglied im Ausschuss für Kultur und Medien) über den Spieleratgeber NRW bei einer LAN-Party im Bürgerzentrum Köln-Deutz.

Der Spieleratgeber NRW dient als Ergänzung zu den gängigen USK-Kennzeichnungen von Computerspielen. Spieler finden in ihm pädagogische Einordnungen, die weit über die bloße Altersfreigabe hinausgehen. Herausgeber ist der ComputerProjekt Köln e.V., der es sich seit 2004 mit dem Ratgeber und weiteren Projekten zur Aufgabe gemacht hat, den kritischen Umgang mit neuen Medien zu fördern und die Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen bundesweit zu stärken.

Der Spieleratgeber NRW ist eine Antwort auf die virtuelle Computerwelt, in der schon Kinder mit ihrem Handeln das Geschehen auf dem Bildschirm direkt beeinflussen können. Um den pädagogischen Wert zu beurteilen, testet eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen wöchentlich ausgewählte Spiele. Daraufhin schreiben die Beteiligten eine Empfehlung. Vor Ort in Deutz hat Lisa Steinmann Gelegenheit, mit den Computertestern über ihre Arbeit beim Spieleratgeber NRW zu sprechen. Von den Tests profitiert nicht nur die junge Generation. Für Eltern und Pädagogen werden Computerspiele dadurch transparenter.

 Veröffentlicht von

Kommentare sind derzeit nicht möglich.