Okt 022012
 

Walburga Benninghaus, MdL
(c) Benninghaus

Im Rahmen der „Aktionen vor Ort“ des Tags der Medienkompetenz besucht Walburga Benninghaus (MdL, SPD), das Projekt „Podknast“ in der Jugendarrestanstalt Düsseldorf und wird bei der Produktion einer Podknast-Folge dabei sein. „Podknast“ ermöglicht es jugendlichen Strafgefangenen, ihren Haftalltag darzustellen und ihre eigene Situation zu reflektieren, indem sie Audio- und Videopodcasts erstellen.

Seit 2008 können sich die Jugendlichen in den Haftanstalten Aachen, Detmold, Heinsberg, Herford, Iserlohn, Köln (Frauenvollzug), Siegburg und Wuppertal-Ronsdorf sowie der Arrestanstalt Düsseldorf am Projekt „Podknast“ beteiligen. Publiziert werden die Videos auf der Website www.podknast.de, auf dem YouTube-Kanal des Projekts und über den TV Lernsender nrwision.

Ziel des Projektes ist es, die jungen Strafgefangenen dazu zu bewegen, sich mit sich selbst, ihrer Geschichte aber auch mit ihrem kriminellen Verhalten und den Ursachen hierfür auseinander zu setzen. An der Auswahl der Themen, der inhaltlichen Gestaltung und der technischen Umsetzung sind die Jugendlichen beteiligt. Weiteres Ziel ist die Aufklärung der Öffentlichkeit über den Strafvollzug.

Podknast wird sich und die Produktionen der Häftlinge auch auf dem Tag der Medienkompetenz im Landtag präsentieren und zwar direkt aus einer nachgebauten Knastzelle.

 Veröffentlicht von

Kommentare sind derzeit nicht möglich.